本届赛事获得德国国家音乐理事会主席奎格尔先生及威斯巴登市长大力支持。
第六届德国威斯巴登国际钢琴比赛受到了各界的支持:
Martin Maria Krüger
德国国家音乐理事会主席
Sehr geehrte Damen und Herren,
Der Internationale Klavierwettbewerb Wiesbaden 2018 setzt eine Tradition chinesisch-deutscher Zusammenarbeit fort, die weit über die Partnerschaft von Städten und Regionen hinausreicht. Das Heimatland großer Komponisten wie Bach, Beethoven und Brahms genießt sehr großes Ansehen in China. Vorausscheidungen an verschiedenen Orten in China beweisen das nationale Interesse in einem Land, dessen Begeisterung für das Klavier und seine Musik eine besondere und feste Brücke zu Deutschland darstellt.
Die Stadt Wiesbaden und die Wiesbadener Musikakademie unter ihrem Direktor Christoph Nielbock haben in der Vergangenheit immer wieder wichtige Impulse für die deutsch-chinesische Partnerschaft im Bereich der Musik gegeben. Hierfür danke ich den Verantwortlichen im Namen des Deutschen Musikrates.
Sehr herzlich schließe ich mich der Einladung der Veranstalter an Sie, liebe junge Pianistinnen und Pianisten in China - aber auch an Ihre Kolleginnen und Kollegen in aller Welt - an, am Internationalen Klavierwettbewerb Wiesbaden 2018 teilzunehmen. Sie haben nicht nur die Gelegenheit, Preise zu gewinnen. Sie werden auch ambitionierten jungen Künstlerinnen und Künstlern begegnen, die ebenso wie Sie zur weltweiten Verständigung durch die Musik als schönster aller Sprachen beitragen.
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg im Rahmen der Vorausscheidung, verbunden mit einer Reise nach Wiesbaden, einer Stadt, in der schon Europas Kaiser und Könige Erholung gesucht haben.
Martin Maria Krüger
Präsident des Deutschen Musikrates
德国音理会主席贺词